5 Tipps, damit die Grillsaison richtig lecker wird

Der Frühling ist da – die Grillsaison beginnt. Denn kaum steigen die Temperaturen, werden in den Gärten die Grills angeworfen. Ob Holzkohle oder Gas wird wieder zu einer der wichtigsten Fragen in der Republik. Auf jeden Fall soll es aber lecker schmecken. Und mit diesen 5 Tipps ist das auch garantiert.

Damit das Grillen ein voller Erfolg wird.

1. Vor dem Grillen

Bevor es losgehen kann, sollte der Grill sorgfältig gereinigt werden. Die Reste der letzten Grillparty können leicht den Appetit verderben. Danach wird der Rost eingefettet. Dazu am besten etwas Rapsöl oder Sonnenblumenöl auftragen. Diese Öle sind hitzestabil.

2. Den Grill vorheizen

Ist der Grill gereinigt und eingefettet, kann er angeheizt werden. Hier lohnt sich das Warten darauf, dass er seine Betriebstemperatur erreicht. Allerdings sollte dieser Prozess auf keinen Fall mit Hilfe von Brennspiritus beschleunigt werden. Erstens ist es gefährlich, und zweitens gelangen die chemischen Substanzen auch mit ins Grillgut.

3. Grillgut vorbereiten

Egal was am Ende auf den Grill soll, es bedarf einiger Vorbereitung. Es schmeckt immer besser, Fleisch und Gemüse selbst zu marinieren, als etwa in Glutamat eingeweichtes Steak auf den Rost zu legen. Das Marinieren sollte im Idealfall bereits am Vortag erledigt werden. Der Geschmack belohnt auf jeden Fall für den größeren Aufwand.

4. Den Überblick behalten

Wer viel grillen möchte, sollte das Grillgut geschickt auf dem Grill platzieren. Am besten, man legt eine gewisse Ordnung an und platziert das Grillgut beispielsweise von links nach rechts auf dem Rost. So ist jederzeit deutlich erkennbar, welche Stücke bereits länger auf dem Grill liegen.

5. Gemüse grillen

Auch Gemüse lässt sich wunderbar grillen. Es kann vorher mariniert werden, sodass es einen ganz besonderen Geschmack entfaltet. Kleinere Gemüse sollten vorab auf Grillspieße gesteckt werden. Das macht den Grillprozess für den Grillmeister deutlich komfortabler. Gemüse lässt viele Variationen zu. So kann es zum Beispiel mit verschiedenen Käsesorten kombiniert werden.

Das sind natürlich nur fünf von vielen Tipps, wie das Grillen zum echten Erfolg wird. Wie sieht es mit Ihnen aus, welche ultimativen Grilltipps möchten Sie mit uns teilen?

Bildurheber: alexraths / 123RF Lizenzfreie Bilder

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.