Herzhafte Pralinen

Köche lassen sich ja ständig etwas neues einfallen aber das Stichwort „Praline von der geräucherten Forelle“ macht stutzig. Dass es sich dabei nicht wirklich um Schokopralinen mit Fischfüllung handelt wurde aber schnell klar. Es handelt sich dabei eigentlich nur um die spezielle Optik des Gerichts und dessen Anrichtung. Dennoch ist es sehr interessant was sich so manche Köche einfallen lassen um die Gäste kulinarisch zu verzaubern.

Auf der Suche nach neuen ausgefallenen Pralinen stieß ich auf Pralinen vom Zwiebelrostbraten und noch einige andere kuriose Zusammenstellungen. Aber ich wurde schnell beruhigt, die Speisen werden nur pralinen-förmig angerichtet und sind keine Schokoladen-Schmankerl. Diese Art der herzhaften Pralinen überlasse ich vorerst den Profiköchen. Doch neugierig auf Herzhaftes stieß ich auf ein Rezept  für Pralinen aus Leberwurst, Schnittlauch und Pumpernickel.

Meiner Meinung nach geniales Fingerfood für Parties oder einfach mal so 🙂 Dazu wird Schnittlauch gehackt und mit feiner Leberwurst vermengt, das Verhältnis kann man selbst bestimmen. Diese Masse zu Kugeln Formen und diese dann in gehacktem Pumpernickel wälzen bis nichts mehr von der Leberwurst zu sehen ist. Ich kann mir das ganze so gut vorstellen, dass ich das ganz sicher bald ausprobieren werde!

Rezept von kochbar.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.