Schokoladennudeln, ein süßes Hauptgericht

Wer Schokolade liebt sollte eines in jedem Fall probiert haben: Schokoladennudeln! Auch Kinder werden sie lieben. Hier habe ich ein leckeres Rezept zum Nachkochen gefunden, die Schokoladennudeln mit Aprikosen-Maracuja-Sauce.

Ein ungewöhnliches, sehr leckeres Gericht sind Schokoladennudeln. Dazu kann man allerlei süßer Saucen genießen, doch die Aprikosen-Maracuja-Sauce ist einfach einzigartig, finde ich:

Zutaten für drei Personen:

Für den Teig:

250 g Weizenmehl, 100 g Kakaopulver, 30 g Puderzucker,
Mark einer Vanilleschote, vier Eier, ca. ein Esslöffel Wasser (bei Bedarf auch mehr)

Für die Sauce:

3 Marcujas (es sollten ca. 200 g Fruchtfleisch sein), 100 g Zucker,
100 ml Weißwein, 2 cl Apricot Brandy (weglassen wenn Kinder mitessen!), 250 g Aprikosen, 125 ml Sahne.

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten für den Teig gut mischen und gehäuft auf die Arbeitsfläche geben. In eine Mulde die feuchten Zutaten hineinfüllen, dann vom Rand ab langsam mit einer Gabel rühren. Dann alles mit der Hand zu einem glatten Teig kneten. Ist der Teig zu hart, dann etwas Wasser dazugeben. Den fertigen Teig für 30 Minuten in Folie gepackt ausruhen lassen. Aus dem Teig Nudeln herstellen, diese dann auf einem Tuch etwa drei Stunden trocknen lassen.

Für die Soße zunächst das Fruchtfleisch aus den Maracujas herauslösen. Zusammen mit dem Zucker und dem Weißwein aufkochen lassen und etwas einreduzieren lassen. Um die Haut der Aprikosen leichter entfernen zu können, kann man die Haut der Aprikosen einritzen, sie kurz in heißes Wasser und dann in kaltes legen, dann löst sich die Haut viel einfacher. Dann den Kern entfernen und das Fruchtfleisch pürieren. Das Püree zusammen mit der Maracuja Sauce passieren und dann den Brandy dazugeben, wie oben schon erwähnt: Falls Kinder mitessen bitte den Brandy weglassen. Sobald die Sauce abgekühlt ist die Sahne steifgeschlagen unterheben, damit das ganze schön cremig wird. Jetzt nur noch die Nudeln bissfest kochen- fertig ist ein süßes Hauptgericht aus Schokoladennudeln. Grundrezept von chefkoch.de

Viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.